Ausbildung und Training

Die Ausbildung und das Training erfolgen dauerhaft über den gesamten Zeitraum, in welchem man sich und seinen Hund der ehrenamtlichen Tätigkeit zur Verfügung stellt. Die Grundausbildung dauert, je nach Hund-Mensch-Team, zwei bis drei Jahre und wird darüber hinaus weiter perfektioniert.

Für ein gutes und starkes Team werden sowohl Hund als auch Hundeführer geschult. Grundlage dafür ist: Freude beim Lernen und Spaß an der Arbeit. Es ist eine zeitintensive, aber schöne und artgerechte Beschäftigung für den Hund.