30.05.2018 Mittwoch Havariertes Fahrzeug in der Saale bei Brachwitz

Foto: Jenny Walther

Am 29.05.2018 wurden der Wasserrettungszug Saalekreis der DLRG Halle-Saalekreis durch die Leitstelle Halle und Nördlicher Saalekreis alarmiert.

Mit dem Einsatzstichwort „PKW im Wasser“ ist sofort das First-Responder-Fahrzeug sowie der ELW mit dem Einsatzleiter und eine Bootsgruppe zum Einsatzort an die Fähre nach Brachwitz gefahren. Es folgten noch die Taucher mit dem GW-Tauchen.

Am Einsatzort angekommen hat sich der Einsatzleiter ein Bild von der Lage gemacht und sich mit dem Einsatzleiter der Feuerwehr und der Wasserschutzpolizei kurz ausgetauscht. Nachdem klar war, dass sich keine Person im PKW befand, konnte der Einsatz etwas ruhiger angegangen werden. Nach Rücksprache mit dem Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Magdeburg, welches Eigentümer der Bundeswasserstraße ist,

wurde ein Boot mit Sonar von der Wasserwacht des DRK eingesetzt, um das Fahrzeug in der Saale zu orten und die Stelle zu markieren. Nachdem unsere Taucher mit dem Boot zur Markierung gefahren sind, ist ein Taucher ins Wasser und hat nach dem Fahrzeug im angegeben Bereich gesucht. Schnell wurde er fündig und bestätigte dem Einsatzleiter, dass es sich um das Fahrzeug handelte.

Nachdem das WSA seinen Schubverband mit einem Kran in Stellung gebracht hatte, wurde durch den Taucher der DLRG das Fahrzeug mit einem Haken und einer Kette gesichert und an dem Kran befestigt. Als der Taucher anschließend an Bord des Wasserwacht-Bootes war, konnte der Kran das Fahrzeug langsam aus der Saale ziehen.

Nachdem das Fahrzeug an der Wasseroberfläche war, konnte es dem Eigentümer übergeben werden, welcher es dann durch einen Abschleppdienst abschleppen lies.

Nach Rücksprache mit der Wasserschutzpolizei und dem Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Magdeburg, bestand kein weiterer Handlungsbedarf für die DLRG und die Wasserwacht, sodass alles verladen und die Boote aus dem Wasser geslippt werden konnten. Die Einsatzstelle konnte abschließend an die Polizei und das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Magdeburg übergeben werden.

Der Einsatzleiter der DLRG Ortsgruppe Halle-Saalekreis bedankt sich bei allen eingesetzten Einsatzkräften und Helfern und freut sich über die sehr gute Zusammenarbeit mit den Behörden und insbesondere der Wasserwacht.

Kategorie(n)
Einsatz

Von: Florian Graf

zurück zur News-Übersicht

E-Mail an Florian Graf:


Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden