Tauchen

Der Tauchsport stellte schon immer eine besondere Faszination dar und findet weltweit viele Anhänger, die dem Reiz des schwerelosen Dahingleitens in einer fremden Welt nicht wiederstehen konnten. Innerhalb der DLRG ist es nun möglich die Schönheit dieser Unterwasserwelt mit dem Gedanken zu verbinden, in Not geratenen Menschen zu helfen.

Die Bereiche, in denen die Einsatztaucher benötigt werden, könnten dabei kaum vielfältiger sein. Von Personensuchen, über Sachbergungen bis hin zu Deichsicherungen sind sie überall gefragt. Natürlich stellen diese teilweise extremen Tauchbedingungen auch gewisse Anforderungen an die verwendete Technik und die Ausbildung. Die dazu nötigen regelmäßigen Fortbildungen und Übungen absolvieren die ehrenamtlichen Einsatzkräfte alle in ihrer Freizeit.

Die Taucheinsatzgruppen der DLRG Halle-Saalekreis sind dabei fester Bestandteil des Landeskatastrophenschutzes und in den Wasserrettungszügen Halle und Saalekreis integriert.

Darüber hinaus werden unsere Taucheinsatzgruppen bei Bedarf auch im Rettungsdienst angefordert.

Die Alarmierung der Einsatztaucher erfolgt über die Rettungsleitstelle. Regelmäßige Einsätze beweisen immer wieder die Notwendigkeit der ehrenamtlichen Einsatztaucher.